Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/

Radio Schweden

Publicerat fredag 15 december 2006 kl 10.29

Themen am Freitag, den 15. Dezember 2006

Reinfeldt will Tür in die EU offen halten
Schwedens konservativer Regierungs-
chef Fredrik Reinfeldt setzt sich dafür ein, dass die Europäische Union offen gegenüber neuen Beitritts-Ländern bleibt. Beim EU-Gipfel in Brüssel hatten die Regierungschefs die Verhandlungen mit der Türkei vorerst eingefroren. Reinfeldt sagte, es sei wichtig, an den Anforderungen fest zu halten, die für einen Beitritt gelten. Gleichzeitig müsse die Tür nach Europa offen bleiben, die Beitritts-Kriterien sollten nicht verschärft werden.
Klaus Heilbronner


Migranten in Europa
In Brüssel verhandeln die EU-Regierungschefs darüber, welche weiteren Länder in die Union integriert werden. Aber wie integriert leben die Menschen in Europa, die nicht hier geboren sind, oder sich aus ihrer Einwanderer-community nicht heraus wagen? Was sind ihre wichtigsten Probleme? Und welche Ideen gibt es, das Zusammenwachsen Europas auch nach innen zu verbessern? Das alles heute in „Treffpunkt Europa“.
Deutsche Welle 

 

Änderungen vorbehalten

Redaktion: Markus Flohr
Nachrichten: Klaus Heilbronner
Moderation: Anne Rentzsch

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".