Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/

Radio Schweden

Publicerat tisdag 6 februari 2007 kl 11.43

Themen am 6. Februar 2007

Kindergärten mit Nachtdienst nicht obligatorisch


Schwedens Kommunen brauchen keine nächtliche Kinderbetreuung anzubieten. Anderseits müssen Arbeitslose Beschäftigungen zu später Stunden annehmen, wenn sie ihre Bezüge nicht gefährden wollen. Wer die Kinder dieser Arbeitnehmer betreut ist dabei ungeklärt.
Sybille Neveling

Fryshuset auf der schiefen Bahn Das Jugendzentrum „Fryshuset” im Stockholmer Stadtteil Hammarby will gefährdeten Jugendlichen neue Perspektiven geben. Seit 1984 sollen sie dort in Betreuern und Lehrern Identifikationspersonen finden. Doch statt mit gutem Beispiel voranzugehen sind Mitarbeiter des Zentrums selbst kriminell geworden oder haben versäumt Missstände im Hause anzuzeigen.
Alexander Schmidt-Hirschfelder

Geld vom Gold-Musical
Das Musical „Kristina från Duvemåla“ von Benny Andersson und Björn Ulvaeus ist wieder Gegenstand eines Gerichtsprozesses. Die Emigrationsstory über die Suche nach Glück und Gold basiert zweifellos auf den Romanen des schwedischen Schriftstellers Vilhelm Moberg, aber auf das Manuskript für die Bühnenfassung macht der Dramatiker Carl-Johan Seth Anspruch. Andersson und Ulvaeus sind anderer Ansicht...
Markus Flohr

Schweden-Infos bei virtueller Botschaft
Das Schweden-Institut will eine offizielle Vertretung in der Online-Welt „Second Life“ eröffnen. Aufgabe des Instituts ist, Informationen zur Kultur und Geschichte Schwedens im Ausland zu verbreiten. Um das Land gerade jungen Menschen näher zu bringen, plant der Leiter des Schweden-Instituts, Olle Wästberg, die Eröffnung der ersten virtuellen Botschaft.
Birgit Ulrich

Besserer Auftritt
Die Anwender der Radio-Schweden-Internetseiten haben geurteilt und Verbesserungsvorschläge gemacht.
Dieter Weiand

Änderungen vorbehalten

Redaktion: Sybille Neveling
Nachrichten: Alexander Schmidt-Hirschfelder
Moderation: Anne Rentzsch

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".