Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/

Spiegel der Woche

Publicerat lördag 28 juli 2007 kl 12.00
1 av 4
Der Traum vieler Schweden: Strand in Thailand
2 av 4
Faszination Nordschweden
3 av 4
Will sparen: Finanzminister Borg
4 av 4
Vorsicht: Aggressive Stechmücken

Die Themen am 28. & 29. Juli

Debatte um Militärhaushalt
Ein Streit über die zukünftige Sicherheitspolitik entzweit die bürgerliche Regierungskoalition. Auf der einen Seite steht Finanzminister Anders Borg. Er will den Militärhaushalt um 10 Prozent kürzen. Auf der anderen Seite stehen der Verteidigungsminister und das Militär selbst. Sie warnen vor den verheerenden Konsequenzen eines solchen Sparkurses.
Karin Häggmark

Problem Jugendarbeitslosigkeit
Der größte Arbeitgeber des Landes, die Kommunen, stellt nur wenig junges Personal ein. Dabei hat die Regierung bereits zum 01. Juli die Sozialabgaben für diejenigen Arbeitgeber gesenkt, die junge Leute einstellen. Stattdessen schlagen sich die meisten 18- bis 25-Jährigen mit Zeitverträgen durch.
Alexander Schmidt-Hirschfelder

Buhlen um junge Kundschaft
Werbung für Kinder ist in Schweden verboten. Die Hersteller wissen allerdings ganz genau, wie sie die Aufmerksamkeit der Kinder erlangen können. Mit bunten Verpackungen und Spielzeugbeilagen sollen die Kinder ihre Eltern zum Kauf dieser Produkte bewegen. Eine schwedische Konsumentenvereinigung sieht das kritisch.
Karin Häggmark

Sicherheitsland Schweden
Manche Gesellschaftswissenschaftler attestieren dem schwedischen Volk kollektiven Sicherheitswahn. Dabei sind viele unfallträchtige Gebiete des Alltags nur unzureichend geregelt. So darf in Schweden weiterhin am Steuer telefoniert werden, Radfahrer dürfen selbst im Berufsverkehr ohne Helm unterwegs sein und auf Privatbooten muss es keine Schwimmwesten geben. Doch das will die Regierung nun ändern.
Alexander Schmidt-Hirschfelder

Der Traum vom Auswandern
Viele Deutsche träumen davon. Aber nur die wenigsten machen es auch war. Die Rede ist vom Auswandern. Als Traumland liegt Schweden bei vielen ganz weit vorne auf der Wunschliste. Aber was bewegt Menschen dazu, sich im Ausland eine neue Existenz aufzubauen? Wir berichten über zwei Hamburger, die es in ein winziges Dorf in Nordschweden verschlagen hat.
Katja Güth 

Aggressive Stechmücken
Experten warnen derzeit vor Mückenplagen in Südschweden. Und zwar nicht vor gewöhnlichen Stechmücken, sondern vor einem besonders aggressiven Vertreter. Die Mückenforscherin Martina Schäfer erklärt, was die Mücken so aggressiv macht und wie man sich gegen sie schützen kann.
Benjamin Eyssel

Skandinavische Dörfer in Thailand
Immer mehr Schweden wählen Thailand als ihr Reiseziel. Doch einige von ihnen reisen nicht nur nach Thailand, sie kaufen auch Häuser dort und lassen sich im Ferienparadies nieder. Es gibt schon richtige Schwedendörfer.
Karin Häggmark

Redaktion/Moderation: Benjamin Eyssel

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".