Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/

Mehr Anzeigen wegen schwerer Kindesmisshandlung

Publicerat måndag 17 september 2007 kl 11.26

Die Zahl angezeigter Fälle von Gewalt gegen Kleinkinder steigt in Schweden weiter. Nach Angaben des Rates für Verbrechensbekämpfung wurden in den ersten sechs Monaten dieses Jahres insgesamt 717 Fälle von schwerer Misshandlung angezeigt, bei denen das Opfer sechs Jahre oder jünger war. Im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum ist dies ein Anstieg um 15 Prozent. Eine Sprecherin der Behörde sagte, aus den Zahlen sei jedoch nicht notwendigerweise auf einen Anstieg der tatsächlichen Gewalt zu schlieβen. Wahrscheinlicher seien die erhöhte Aufmerksamkeit und Bereitschaft, Fälle von Misshandlung der Polizei zu melden.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min Lista".