Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/

Radio Schweden

Publicerat lördag 13 oktober 2007 kl 00.01

Themen im Spiegel der Woche am 13./14. Oktober

Nobelpreis-Woche
Mit Gerhard Ertl und Peter Grünberg sind gleich zwei deutsche Wissenschaftler im diesjährigen Nobelpreis-Reigen bedacht worden, der Literaturnobelpreis sorgte mit der Ernennung von Doris Lessing diesmal nicht für Unmut und auch die Klimadebatte hat sich bei der Wahl der Preisträger niedergeschlagen: Die Zwischenstaatliche Sachverständigengruppe über Klimaänderungen (ICPP) und der ehemalige amerikanische Vice-Präsident Al Gore teilen sich den Friedensnobelpreis.

Jeder Preis ist mit 1,1 Millionen Euro dotiert, und in einer feierlichen Zeremonie überreicht König Karl XVI. Gustav die Preise am 10. Dezember in Stockholm. Lediglich der Friedensnobelpreis wird traditionsgemäß in Oslo verliehen.

Änderungen vorbehalten

Redaktion/Moderation: Liv Heidbüchel

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min Lista".