Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/

Radio Schweden

Publicerat lördag 3 november 2007 kl 00.00
1 av 4
Bald grenzenloser Einsatz?
2 av 4
Wasser hat Schweden zur Genüge
3 av 4
Begehrt: Kronprinzessin Victoria
4 av 4
Abgedankt: Ulrica Schenström

Die Sendung am 3. und 4. November 2007

Nächster Schlag für Regierung Reinfeldt
Seit dem Antritt des bürgerlichen Kabinetts vergangenen Herbst sind bereits drei Minister zurückgetreten. Nun der nächste Skandal: Ulrica Schenström, Staatssekretärin und „rechte Hand“ des Regierungschefs, verlässt ihren Job

Erneuerung ohne Abstriche
Schule, Gesundheit, Pflege - diese traditionell von den Sozialdemokraten besetzten Themen beanspruchen jetzt auch die ”neuen” Konservativen für sich. Auf dem Parteitag der  wurde eine vielfach wiederstrebende Partei auf Regierungslinie gebracht

Verbrecherjagd ohne Grenzen
Die EU-Länder werden voraussichtlich in der kommenden Woche beschlieβen, dass nationale Polizeieinheiten auch in jeweils anderen Mitgliedsländern eingesetzt werden können – beispielsweise bei der Terrorismusbekämpfung. Schwedens Justizministerin Beatrice Ask unterstützt den Vorschlag – seitens der Polizei hat man Vorbehalte

Schwedischer Protest
Die geplante deutsch-russische Gasleitung in der Ostsee, die unter anderem an der schwedischen Ostseeinsel Gotland vorbeiführen soll, sorgt seit langem für Proteste schwedischer Umweltfreunde. Erstmals stellt die Regierung nun Forderungen: Um die Umwelt zu schützen, müsse die Pipeline weiter östlich verlegt werden, meint die Regierung

Reibach für Energieunternehmen
Obgleich die Wasser-Magazine gut gefüllt sind und die Atomreaktoren Hochleistungen liefern, schnellen die Energiepreise in die Höhe. Hohe Kosten für Kohle und Öl treiben die Preisentwicklung an – zum Nutzen der Energieriesen

Reichere Rentner
Kehrtwende in der Rentenpolitik: Um 2,8 Prozent will die Regierung die Renten im kommenden Jahr anheben. Darüber hinaus nimmt sie ihren Beschluss zurück, die Bezüge von Frührentnern drastisch zu kürzen 

Flaggschiff der Monarchie
“Svensk Damtidning ist die ehrwürdige alte Dame im schwedischen Blätterwald. Mit ihrem Debüt im Dezember 1889 zählt sie zu den ältesten Publikationen – und vor allem hat sie sich die eingehende Hof-Berichterstattung auf die Fahnen geschrieben. Mit freudigster Erwartung sieht man der Hochzeit von Kronprinzessin Victoria mit ihrem Daniel entgegen – findet das Ereignis im kommenden Jahr statt? Da weiβ auch „Svensk Damtidning“ nichts 100-pozentig Genaues…

Vielsprachiger TÜV
In Schweden muss man jedes Jahr zur „Bilprovningen”, dem schwedischen TÜV. „Bilprovningen” setzt nun auf ein neues Konzept, um auch alle ausländischen Autobesitzer in Schweden besser anzusprechen. So sollen neue Mitarbeiter gern mehrere Sprachen sprechen.

Redaktion/Moderation: Anne Rentzsch

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".