Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/

Radio Schweden

Publicerat torsdag 8 november 2007 kl 10.55
1 av 3
Metta Fjelkner.
2 av 3
Ingmar Bergman.
3 av 3
Kinder der Schule in Tuusula werden in Sicherheit gebracht.

Themen am Donnerstag, 8. November 2007

Nach dem Amoklauf von Tuusula
Das Drama in einer Schule im finnischen Tuusula, bei dem ein 18-Jähriger gestern acht Schüler und Lehrer und anschließend sich selbst erschossen hat, hat auch in Schweden für Trauer und Entsetzen gesorgt. Kriminologen und Pszchologen sehen auch in Schweden ein Risiko, dass der Amokläufer Nachahmer finden könnte.
Liv Heidbüchel

Rückzieher in Windeseile
Die sogenannten Tsunami-Bänder, auf denen sämtlicher E-Mail-Verkehr der schwedischen Regierung während der Naturkatastrophe in Asien 2004 gespeichert wurde, sollen nun doch nur drei Jahre unter Verschluss gehalten werden. Das sieht der neueste Vorschlag der Regierung vor. Nach bisherigen Plänen hätten die Tsunami-Bänder 70 Jahre lang als Geheimsache gelten sollen.
Liv Heidbüchel

Studienfach Sexualkunde
Obwohl Sexualkunde seit etwa 50 Jahren in schwedischen Schulen obligatorisch ist, erhalten  Lehrer in dieser Hinsicht bis heute nicht grundsätzlich eine Ausbildung in diesem Bereich. Das sollte sich schnellstens ändern, fordern der schwedische Lehrerverband und der Verband für sexuelle Aufklärung.
Luise Steinberger

Ikone und Landsflüchtling
Als der schwedische Regisseur Ingmar Bergman im Juli verstarb, zollte ihm die ganze Welt Tribut. Auch in seinem Heimatland war und ist sein Tod Anlass für zahlreiche Veranstaltungen zur Würdigung seines Lebenswerkes. Aber nicht immer galt Ingmar Bergman als schwedische Ikone. Der Missklang zwischen dem Land und seinem berühmten Sohn kulminierte in den 70-er Jahren in Bergmans Flucht nach Deutschland.
Anne Rentzsch

Änderungen vorbehalten

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".