Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/

Liberias Präsidentin spricht im Reichstag

Published tisdag 27 november 2007 kl 15.26

Afrikas erstes weibliches Staatsoberhaupt, Liberias Präsidentin Ellen Johnson-Sirleaf, hat heute eine Rede im Stockholmer Reichstag gehalten. Dabei wies die Präsidentin auf die Bedeutung des Handels zwischen Europa und Afrika hin. Anschließend kam Sirleaf-Johnsson mit Ministerpräsident Fredrik Reinfeldt zusammen. Hier hob sie hervor, es sei richtig und wichtig, dass die Führer der EU und Afrikas zu einem Gipfel zusammentreffen. Die Debatte über die Anwesenheit des umstrittenen simbabwischen Präsidenten Robert Mugabe bei dem bevorstehenden Treffen in Portugal nannte Sirleaf-Johnson überflüssig.

Our journalism is based on credibility and impartiality. Swedish Radio is independent and not affiliated to any political, religious, financial, public or private interests.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".