Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/

Radio Schweden

Publicerat torsdag 29 november 2007 kl 10.17
1 av 2
Demenzvorbeugend
2 av 2
Jan Eliasson

Themen am 29. November 2007

Verhandlungen in der Sackgasse
Angesichts der festgefahrenen Friedensverhandlungen in Darfur befürchtet der schwedische UN-Sondergesandte Jan Eliasson ein neuerliches Ausbrechen der Gewalt in der sudanesischen Krisenprovinz. Wann die Verhandlungen wieder aufgenommen werden, sei ungewiss, meint Eliasson. Damit ist auch eine internationale Friedenstruppe unter schwedischer Beteiligung fraglich.
Dieter Weiand

Schweden an der Spitze
Schweden ist die innovativste Industrienation des Jahres, zeigt eine Untersuchung des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung. Deutschland hinkt auf Platz acht deutlich hinterher. Hauptproblem sei, dass das deutsche Bildungssystem zu wenig Hochqualifizierte hervorbringe und junge Menschen einen schwierigen Einstieg in den Arbeitsmarkt hätten. Doch ähnliche Kritik könnte man auch gegen Schweden hervorbringen, findet Radio Schweden. Wir sprechen mit der DIW-Expertin Heike Belitz.
Alexander Schmidt-Hirschfelder

Gewalt in der Schule
Die Gewalt an Schwedens Schulen nimmt zu, gleichzeitig setzen immer mehr Bildungseinrichtungen auf harte Maβnahmen gegen junge Unruhestifter. Eine Studie der Schulbehörde zeigt, dass sich immer mehr Schulen gegen Gewalttäter zur Wehr setzen. Doch letzten Endes sei dies nur ein Kampf gegen Symptome, meinen viele Lehrer. Solange die Gewaltbereitschaft in der Gesellschaft steige, steige auch die Gewalt an Schulen.
Anne Rentzsch

Hoffnung in der Plattenbausiedlung
Das Viertel Rosengård im Süden Malmös ist ein Sinnbild für gescheiterte Integration. In der tristen Plattenbausiedlung leben Menschen aus 165 Nationen. Immer wieder entlädt sich die Perspektivlosigkeit in Gewalt. Nur wenige wagen es, sich den jugendlichen Tätern in den Weg zu stellen. Ein Mann aber boxt sich als Sozialarbeiter und Freizeitpädagoge buchstäblich durch.
Alexander Budde

Heilkräfte in der Nahrung
Einer schwedischen Studie zufolge erkranken weitaus weniger alte Menschen an Demenz, die regelmäβig ungesättigte Fettsäuren („Omega 3“) einnehmen. Nun suchen die Forscher nach anderen Nahrungsinhalten, die der Demenz vorbeugen können – ein Hoffnungsschimmer für Schwedens 150.000 Demenzkranke.
Antje Esser

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".