Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/

EU-Gipfel: Reinfeldt für EU-Erweiterung

Publicerat fredag 14 december 2007 kl 10.57
Offen gegenüber der Türkei: Ministerpräsident Reinfeldt

Zu Beginn des halbjährlichen EU-Gipfels in Brüssel hat sich Schwedens Ministerpräsident Fredrik Reinfeldt für Offenheit bei der Unionserweiterung ausgesprochen. Dem Schwedischen Rundfunk sagte Reinfeldt, er sei sehr froh, dass sich der „Rat der Weisen“ nicht mit institutionellen Fragen befassen werde. Dies bedeute, dass sich der Rat einer Mitgliedschaft der Türkei nicht widersetzen könne. Frankreichs Präsident Sarkozy hatte ursprünglich den „Rat der Weisen“ ins Leben gerufen, um die Grenzen der Union zu diskutieren. Sarkozy war es dabei insbesondere um eine Absage an die Türkei als mögliches Beitrittsland gegangen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".