Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/

Radio Schweden

Publicerat onsdag 19 december 2007 kl 11.31
1 av 3
Reiche Beute - nur wie lange noch?
Eine von vielen Möglichkeiten für deutsche Studierende: Universität Uppsala
2 av 3
Eine von vielen Möglichkeiten für deutsche Studierende: Universität Uppsala
Ein "Navi" für alle, wenn es nach dem Einzelhandel geht
3 av 3
Ein "Navi" für alle, wenn es nach dem Einzelhandel geht

Themen am 19. Dezember 2007

Dorsch ade
Für den Dorschbestand ist die neue EU-Quotenregelung eher eine Bedrohung als ein Werkzeug zum Schutz der bedrohten Fischart. So urteilen Experten über den gestern gefassten Beschluss der EU- Fischerei- und Landwirtschaftsminister. Der restriktivere Vorschlag der EU-Kommission zum besseren Schutz der Dorsche scheiterte an den Länderinteressen.
Dieter Weiand

Laval und die Folgen
Der lang erwartete Richterspruch des EuGH im so genannten Vaxholm-Konflikt beschäftigt Politiker, Gewerkschaften und natürlich die Medien. Nach dem Urteil gestern fiel manch knackiger Kommentar. Beim Gewerkschaftsdachverband LO sprach man von einer „neuen Form von Apartheid“, wenn künftig EU-Recht vor schwedischem Gesetz stehe. Der Vorsitzende der Linkspartei, Lars Ohly, propagiert einmal mehr für einen Austritt Schwedens aus der Union. Mehrere Leitartikel loben dagegen das Urteil aus Luxemburg. Radio Schweden fasst die auseinanderdriftenden Meinungen zusammen.
Klaus Heilbronner 

Veraltete Wehrpflicht
Ist die Wehrpflicht zeitgemäß? Die Ansprüche an die schwedischen Streitkräfte haben sich in den letzten Jahren markant geändert - weg von der Verteidigungsarmee unter den Vorzeichen des Kalten Krieges hin zu Einsatztruppen in internationalen Krisen. Das stellt natürlich auch andere Ansprüche an den einzelnen Soldaten. Jetzt kommt eine Untersuchung des Verteidigungsausschusses im Reichstag jedoch zu dem Schluss, dass es gerade bei der Ausbildung der Soldaten hapert.
Dieter Weiand

Studieren in Schweden
So die gleichnamige Adresse einer fast nagelneuen Webseite, auf der der BWL-Student Christoph Brandt nützliche Informationen für deutsche Studierende zusammengefasst hat. Viele Links und Erfahrungsberichte sollen den Studenten die Vorbereitungen ihres Auslandssemesters erleichtern. Erst einmal an einer schwedischen Uni eingeschrieben, ist alles ganz einfach, meint Christoph Brandt.
Liv Heidbüchel

Gedankenloses Schenken
Weihnachtszeit ist auch in Schweden Geschenkezeit. Besonders schön dabei: Hierzulande muss man sich keine Gedanken machen, was man unter den Weihnachtsbaum legen soll. Das nimmt einem nämlich das Handelsforschungsinstitut, das jedes Jahr aufs Neue das Weihnachtsgeschenk des Jahres kürt. Und zwar schon lange vor dem Fest.
Thomas Fenske  

Änderungen vorbehalten

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".