Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/
Parteienlandschaft

Umfrage: Rechtspopulisten über Vierprozenthürde

Publicerat måndag 16 juni 2008 kl 13.36
Hier diskutieren vermutlich bald auch die Schwedendemokraten mit: Schwedisches Parlament

Wäre heute Wahl, würden die rechtspopulistischen Schwedendemokraten den Einzug ins Parlament schaffen. Das zeigt eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Sifo. Demnach käme die Partei vom rechten Rand auf 4,2%. Den Sprung über die Vierprozenthürde hatten den Schwedendemokraten auch andere Umfrageinstitute zugetraut. Die Sifo-Ergebnisse gelten jedoch als die verlässlichsten. Ministerpräsident Fredrik Reinfeldt sagte der Nachrichtenagentur TT, die Schwedendemokraten profilierten sich vor allem mit Einwanderungsfragen und der missglückten Integration in den vergangenen 20 bis 30 Jahren. Die Regierung wolle bei diesem Thema besser werden, so Reinfeldt.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".