Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/
Mittsommer

Fest der Traditionen

Publicerat fredag 20 juni 2008 kl 00.02

Immer am Freitag zwischen dem 19. und 25. Juni feiern die Schweden Midsommar, die Sommersonnenwende. Am Feiertag tanzt ein Großteil der Schweden traditionell um den Maibaum, was besonders die Kinder freut. Auf der Mittsommertafel darf der eingelegte Sill genauso wenig fehlen wie junge Kartoffeln und Erdbeeren. Und auch im Bereich Aberglaube hält sich zu Mittsommer die Tradition: Unverheiratete Frauen pflücken sieben Sorten Blumen und legen sie sich unters Kopfkissen - um dann von ihrem Zukünftigen zu träumen. Doch am Feiertag geht es längst nicht nur unschuldig und romantisch zu: Je später die Stunde, desto betrunkener ist das Volk. Das macht sich auch im Straßenverkehr bemerkbar: Mittsommer gilt als ”schwarzes Wochenende” mit im Schnitt acht Verkehrstoten.

Und auch das hat Tradition: Der musikalische Streifzug durch schwedische Midsommar-Bräuche - ein wahrer Radio-Schweden-Klassiker!

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min Lista".