Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/
KREDITVERGABE

Mehr Schuldner durch Kredite per sms

Publicerat onsdag 20 augusti 2008 kl 12.22
Gefährliches Hobby: Shoppen auf Pump

Die umstrittenen so genannten sms-Kredite sorgen bei Schwedens Gerichtsvollziehern für ein Rekordmaβ an Arbeit. Das berichtet die Nachrichtenagentur TT. Im ersten Halbjahr 2008 sind beim Gerichtsvollzieher demnach insgesamt 17 299 Zahlungsaufforderungen für die Rückzahlung eines sms-Kredits eingegangen.

Dies sind mehr als drei Mal so viele Vorgänge wie im entsprechenden Zeitraum des Vorjahres. Die Behörden für Verbraucherschutz und für Schuldeneintreibung hatten schon mehrfach massiv gegen die sms-Kredite protestiert.

Bei einem sms-Kredit kann der Kunde per Mobiltelefon einen Kleinkredit beantragen und das Geld innerhalb weniger Minuten erhalten. Die Zinssätze liegen ein Vielfaches über dem branchenüblichen Schnitt. Vor allem junge Leute zwischen 18 und 25 Jahren geraten auf diese Weise häufig in eine Schuldenfalle. Auf das Konto dieser Altersgruppe, die für zehn Prozent der schwedischen Gesamtbevölkerung steht, gingen im ersten Halbjahr 2007 vierzig Prozent der unbezahlten sms-Kredite. (ar)

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".