Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/
Weihnachtswetter

Grüne Weihnacht in Südschweden

Publicerat onsdag 17 december 2008 kl 16.50
Winterlandschaft - zu Weihnachten für viele ein Traum

Die meisten Schweden werden sich in diesem Jahr mit grünen Weihnachten abfinden müssen. In den mittleren und südlichen Teilen des Landes bleibt der Schnee aller Voraussicht nach aus, prognostiziert Sten Laurin, von SMHI, dem Schwedischen Meteorologischen Institut.

Erst im nördlichen Värmland, um Gävle herum und in Nordschweden wird sich der Schnee, der jetzt liegt, vermutlich auch im Küstengebiet halten können, meint Laurin: „Dort steht nicht gerade eine Hitzewelle zu erwarten, und die Schneedecke bleibt vermutlich bis zum Heiligen Abend erhalten.“

Die nordschwedischen Städte Falun und Härnösand bleiben somit voraussichtlich seit zwei Jahren zum ersten Mal zu Weihnachten wieder verschneit.

Aber als mögliche Klimaveränderunge möchte Sten Laurin die grünen Weihnachten in weiten Teilen Schwedens nicht bezeichnen: „Die Schwankungen der Wetterlage sind auf die Windrichtung zurückzuführen. Manchmal liegt eben kein Schnee, zum Beispiel sind in den Dreißigerjahren fast ausschließlich milde Winter verzeichnet worden.“

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".