Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/
Arbeitsmarkt

Christdemokraten wollen gesetzliche Altersteilzeit

Publicerat måndag 29 december 2008 kl 10.55

Die christdemokratische Gesundheitsministerin Maria Larsson hat eine gesetzliche Altersteilzeit ab 61 Jahren vorgeschlagen. Wie Larsson in einem Artikel der Tageszeitung „Dagens Nyheter“ schreibt, sei es wichtig, das durchschnittliche Rentenalter von 62 Jahren anzuheben. Dies sei nur durch Altersteilzeit möglich. Weiter solle es möglich sein, bis 72 weiter arbeiten zu dürfen.

Derzeit können Arbeitnehmer nach ihrer Pensionierung mit 65 zwei weitere Jahre arbeiten, allerdings nur Vollzeit. Damit liegt es am jeweiligen Arbeitgeber, ob ein älterer Angestellter Teilzeit arbeiten darf oder nicht. Mit der heutigen Regelung gingen dem Arbeitsmarkt wichtige Ressourcen und Erfahrungen verloren, so die Gesundheitsministerin.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min Lista".