Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/
ARBEITSLOSIGKEIT

Arbeitslosigkeit steigt rasch

Publicerat måndag 5 januari 2009 kl 12.31
Erwartet ein "Mist-Jahr": Sven Otto Littorin

Die Situation auf dem schwedischen Arbeitsmarkt spitzt sich weiter zu. Dies belegen aktuelle Statistiken der Arbeitsvermittlung. Demnach übertraf die Zahl der angekündigten Entlassungen im Dezember vergangenen Jahres noch die Rekordwerte vom Vormonat. Insgesamt wurde im Dezember 2008 laut Arbeitsvermittlung 17960 Personen die Entlassung in Aussicht gestellt. Im Dezember 2007 waren es 2397 Personen gewesen. Die Regierung rechnet für dieses Jahr mit einem Anstieg der Erwerbslosigkeit auf bis zu zehn Prozent. Arbeitsmarktminister Sven Otto Littorin hatte Ende Dezember von einem bevorstehenden „Mist-Jahr“ gesprochen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min Lista".