Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på https://kundo.se/org/sverigesradio/
INTERNATIONALES RECHT

Schwede aus Gefängnis im Jemen entlassen

Publicerat torsdag 8 januari 2009 kl 13.37
Machte Druck: Stockholmer Auβenministerium

Ein schwedischer Staatsbürger, der in einem Gefängnis im Jemen gesessen hatte, ist wieder auf freiem Fuβ und befindet sich mittlerweile wieder in Schweden. Das berichtet der Schwedische Rundfunk mit Verweis auf das Auβenministerium.

Die Freilassung war demnach bereits im November vergangenen Jahres erfolgt, aber erst jetzt bekannt geworden. Der 26-Jährige war an die elf Monate in dem nahöstlichen Land interniert gewesen. Er hatte keinen Verteidiger erhalten, und die Festnahme war laut Angaben des Auβenministeriums nicht begründet worden. Er war auf dem Flugplatz festgenommen worden, als er den Jemen im Dezember 2007 hatte verlassen wollen. Schweden hatte gefordert, den Mann entweder vor Gericht zu stellen oder freizulassen. Von Seiten des Auβenministeriums hieβ es, man betrachte die Angelegenheit nun als abgeschlossen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min Lista".