Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/
MORDFALL IN KISTA

Freispruch in Kista-Mordprozess

Publicerat fredag 27 februari 2009 kl 14.03
Vater Ibraahim Aadan: "Unvorstellbar"

In dem viel beachteten Prozess um den Mord an einem 23-jährigen Mann im vergangenen Herbst sind heute alle drei Angeklagten freigesprochen worden. Im Oktober 2008 war der 23-Jährige aus dem Stockholmer Einwanderervorort Husby erstochen worden.

Vorangegangen waren Auseinandersetzungen zwischen einer Gruppe um den 23-jährigen, ”Romario” genannten Mann und einer anderen Gruppierung, wobei ”Romario” zu schlichten versucht hatte. Im Laufe der Auseinandersetzung im Vorort Kista, bei der alle Beteiligten mit Ausnahme von ”Romario” unter starkem Alkoholeinfluss standen, wurden gegen ”Romario” tödliche Messerstiche ausgeführt.

Das Amtsgericht Attunda begründete den Freispruch damit, dass man das tumultartige Geschehen nicht zweifelsfrei habe rekonstruieren können. Einer der drei Angeklagten hatte eingeräumt, mit dem Messer auf das Opfer eingestochen zu haben, nach seiner Aussage jedoch nicht mit dem Vorsatz, zu töten. Das Geständnis reiche aber angesichts der mangelnden technischen oder mündlichen Beweise nicht aus, entschied das Gericht. Der Anwalt des Hauptangeklagten hatte geltend gemacht, sein Klient sei zu der Aussage gezwungen worden.

Da der Hauptangeklagte nicht wegen Mordes oder Mordversuchs verurteilt werden konnte, könnten seine Kameraden nicht wegen Beihilfe zu entsprechenden Taten belangt werden, so das Gericht. Der Hauptangeklagte wurde mit unmittelbarer Wirkung auf freien Fuβ gesetzt.

Adan Ibrahim Ali, der Vater des Ermordeten, bezeichnete den Ausgang des Prozesses als ”furchtbar” und ”unvorstellbar”. Er werde gegen das Urteil Berufung einlegen, sagte er. 

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".