Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/
Glas in Geflügel

SÄPO soll Glassplitter-Affäre aufklären

Published onsdag 1 april 2009 kl 09.17

In die Ermittlungen wegen mutmaßlicher Sabotage gegen den Speisegeflügelhersteller Kronfågel hat sich jetzt auch SÄPO, der schwedische Staatsschutz, eingeschaltet. Die bisherigen Bemühungen der Kriminalpolizei, den oder die Urheber der gefährlichen Verschmutzung von Speisehühnern mit Glassplittern zu fassen, haben auch zehn Tage nach Entdeckung der ersten auf diese Weise ungenießbar gemachten Hähnchenfleischpackung noch zu keinerlei konkreter Spur geführt. Seither haben Verbraucher mehrere Dutzend Fälle der mysteriösen Verunreinigung angezeigt. Inzwischen haben landesweit mehrere Großküchen zur Versorgung von Schulen und Betrieben bis auf weiteres Geflügel vom Speiseplan gestrichen.

Our journalism is based on credibility and impartiality. Swedish Radio is independent and not affiliated to any political, religious, financial, public or private interests.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".