Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/
SCHULE

Maβnahmen gegen störende Schüler

Publicerat tisdag 14 april 2009 kl 11.22
So diszipliniert geht es an schwedischen Schulen nicht immer zu

Bei schwerem Fehlverhalten sollen Schüler künftig bis zu einer Woche lang vom Unterricht ausgeschlossen werden können. Dies will die bürgerliche Regierung im Schulgesetz verankern.

„Es geht dabei um Schüler, die ein so bedrohliches und gewaltsames Verhalten an den Tag legen, dass andere Angst haben, in die Schule zu gehen“, sagte Schulminister Jan Björklund im Schwedischen Rundfunk. Die Maβnahme habe zum Ziel, ein ruhiges und sicheres Umfeld für alle Kinder und Jugendlichen an der Schule zu schaffen.

Bisher ist es nur in der gymnasialen Oberstufe möglich, Schüler vom Unterricht auszuschlieβen. Nach den Vorstellungen der Regierung soll diese Möglichkeit nun auch für Grundschulen gelten. Ein Schüler soll maximal zwei Wochen pro Schuljahr ausgeschlossen werden können. 

Leistungsabfall, Disziplinlosigkeit und Gewalt hatten sich in Schwedens Schulen in den vergangenen Jahren dramatisch gehäuft. Seit ihrem Antritt 2006 hat die bürgerliche Regierung entsprechend ihrem Wahlversprechen eine Reihe von Gesetzesänderungen eingeführt, um die Leistungsbereitschaft zu steigern und den Schülern einen störungsfreien Unterricht zu ermöglichen.

Der Regierungsvorschlag stieβ am Dienstag auf teils harte Kritik. Von Seiten der rot-grünen Opposition hieβ es, der Ausschluss von Schülern vom Unterricht sei keine passende Maβnahme, um Probleme zu lösen. Die Vorsitzende des Lehrerverbandes Eva-Lis Sirén sagte, störende Schüler müssten stattdessen mehr Unterstützung erhalten.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min Lista".