Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/
ARBEITSLEBEN

Mit Mutti zum Bewerbungsgespräch

Publicerat fredag 17 april 2009 kl 11.56
Essen vor dem PC - was sagt wohl Mutti dazu?

Schwedische Eltern setzen die intensive Behütung ihrer Kinder zunehmend auch bis in deren junges Erwachsenenalter fort. Dies geht aus einer Untersuchung hervor, die im Auftrag des Magazins für Führungskräfte Chef erstellt wurde.

Demnach sind zwei von drei Entscheidern bereits von Eltern gefragt worden, ob sie einen Job für ihr Kind hätten. 13 Prozent der Chefs wurden von Eltern kontaktiert, um aufgetretene Konflikte ihres Kindes mit dem Vorgesetzten zu diskutieren. Zehn Prozent der Befragten haben erlebt, dass Eltern ihr Kind zum Bewerbungsgespräch begleiteten. Die Untersuchung belegt ferner, dass das Gros der Chefs die Einmischung der Eltern nicht sonderlich schätzt. 61 Prozent der Befragten gaben an, sie zögen es vor, dass sich Eltern der Mitarbeiter aus den Job-Angelegenheiten heraushielten.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".