Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på https://kundo.se/org/sverigesradio/
Brände

Feuer im Göteborger Hafen - Millionenschaden

Publicerat torsdag 11 juni 2009 kl 11.28

Bei einem Großbrand im Göteborger Freihafen sind in der Nacht zum Donnerstag zahlreiche Motoryachten und Freizeitboote vernichtet worden. Menschen wurden nicht verletzt. Nach Angaben eines Polizeisprechers brach das Feuer in einem Speichergebäude aus und griff rasch um sich. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mehrere Millionen Euro. Auch Ersatzteile für den Nachbau des historischen Ostindienfahrers 'Götheborg' wurden bei dem Brand zerstört. Der in der Nähe vor Anker liegende Dreimast-Rahsegler entging den Flammen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min Lista".