Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/
File-Sharing-Plattform

Kauf von „Pirate Bay“ beschlossen

Publicerat fredag 28 augusti 2009 kl 10.21
Hans Pandeya konnte mit der Hauptversammlung zufrieden sein

Der Verkauf der umstrittenen schwedischen Internetplattform „The Pirate Bay“ an das schwedische Unternehmen Global Gaming  Factory X (GGF) ist beschlossene Sache. Auf ihrer Hauptversammlung in Stockholm stimmten die Aktionäre von GGF dem Geschäft geschlossen zu. Unklar ist allerdings weiterhin die Finanzierung des Kaufs.

GGF-Chef Hans Pandeya konnte abermals nicht sagen, welche Investoren hinter dem Millionengeschäft stehen. Doch am Ende gelang es Pandeya, die GGF-Hauptversammlung von dem Erwerb von „The Pirate Bay“ zu überzeugen. Die Internetseite soll von einer illegalen File-Sharing-Plattform in ein legales Download-Angebot umgewandelt werden. Dazu wurden bereits Verträge mit Vertretern der internationalen Unterhaltungsindustrie geschlossen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".