Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på https://kundo.se/org/sverigesradio/
Alkoholkonsum

Mehr junge Männer trinken mehr

Publicerat måndag 7 september 2009 kl 10.35
In der Kneipe ist es billiger geworden

Immer mehr junge Männer trinken immer mehr Alkohol. Am meisten trinken junge Männer im Alter zwischen 25 und 29 Jahren, belegt eine neue Studie des Instituts für Volksgesundheit. Die Zahl derjenigen, die sich in der Risikozone für beginnenden Alkoholismus befinden, sei in dieser Gruppe von 7 Prozent im Jahr 2004 auf 13 Prozent gestiegen.

Definiert wird diese Zone mit dem Genuss von etwa 14 Gläsern Alkohol pro Woche. Grund für den hohen Alkoholkonsum sei die Tatsache, dass es heute leichter sei an Alkohol heranzukommen. Mehr Lokale hätten lange Öffnungszeiten und alkoholhaltige Getränke seien billiger geworden.
Bei den gleichaltrigen Frauen ist der Trend leicht gegenläufig, hier befinden sich 8 Prozent in der Risikozone, die bei Frauen mit 9 Glas Alkohol pro Woche definiert wird. Im Jahr 2004 waren es 10 Prozent der jungen Frauen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min Lista".