Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/
AFGHANISTAN

Victoria besuchte Afghanistan-Truppe

Publicerat tisdag 5 januari 2010 kl 09.55
Kronprinzessin Victoria

Kronprinzessin Victoria und ihr Verlobter Daniel Westling haben der schwedischen Truppe in Afghanistan einen Besuch abgestattet. Ziel sei es gewesen, den Einsatz der Soldaten vor Ort in Augenschein zu nehmen und Wertschätzung für ihre Arbeit auszudrücken, sagte die Informationschefin des Hofes, Nina Eldh.

Der Besuch fand nach Angaben der Nachrichtenagentur TT aus Sicherheitsgründen unter strikter Geheimhaltung am Sonntag und Montag statt. Für Victoria und ihren künftigen Ehemann war es einer der ersten offiziellen gemeinsamen Auftritte. Das Paar kam demnach am Sonntagmorgen beim schwedischen Verband in Mazar-i-Sharif im nördlichen Afghanistan an und übernachtete in einem Wohncontainer im Camp Northern Lights.

Am Militäreinsatz der Vereinten Nationen in Afghanistan sind gegenwärtig rund 500 Schweden beteiligt. Sie tun Dienst in der ISAF-Truppe, die unter Befehl der NATO steht. Bisher hatten die Schweden in Afghanistan zwei Todesopfer zu beklagen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".