Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/
Winterwetter

Schneerekord: Gargnäs in Lappland

Publicerat onsdag 3 februari 2010 kl 11.47

Mehr Schnee ist angesagt in diesem strengen Winter und in manchen Orten Schwedens liegt er richtig hoch. Am höchsten soll er im Dorf Gargnäs knapp hundert Kilometer westlich vom Winter-Autotestzentrum Arvidsjaur in Lappland liegen:

Yvonne Lemme arbeitet in Garngäs für den schwedischen meteorologischen Dienst, SMHI. Wie jeden morgen um punkt acht Uhr stapft sie hinaus zu der kleinen Wetterstation, um die Schneetiefe und die Niederschlagsmenge der vergangenen 24 Stunden zu messen.

Knapp 1,20 Meter liegen bereits. In Sachen Schnee hält Gargnäs in diesen Tagen den schwedischen Rekord.

Yvonne entnimmt den Behälter mit Neuschnee dem Niederschlagsmessgerät und trägt ihn in die behagliche Wärme ihres gelb gestrichenen Holzhauses. Wenn der Schnee geschmolzen ist, misst die Mitarbeiterin von SMHI die Niederschlagsmenge: 2,5 cm Neuschnee sind seit gestern gefallen, stellt sie fest und trägt ihr Messergebnis säuberlich in die Spalten des SMHI-Buchs mit der täglichen Wetterstatistik ein.

Die Wintersaison in Garnäs geht noch lange nicht ihrem Ende entgegen. „Es kommt mehr Schnee“, versichert Yvonne Lemme. „Ich denke mal 50 bis 60 Zentimeter mehr. Bestimmt!“ Erst Anfang Juni wird voraussichtlich der letzte Schnee in Gargnäs geschmolzen sein.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min Lista".