Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/
Trend

Steuererklärung elektronisch

Publicerat onsdag 24 mars 2010 kl 11.01
Wer die Steuererklärung elektronisch macht, kann Blümchen auf's Formular malen

Immer mehr Schweden machen von der Möglichkeit Gebrauch, ihre Steuererklärung elektronisch oder per Telefon abzugeben. Seit Dienstag sind die Server der Steuerbehörde für die Steuererklärungen zu den Einkünften des Vorjahres frei geschaltet. Von 7,4 Millionen Steuerpflichtigen rechnen die Finanzämter rund 4,4 Millionen Steuererklärungen per Knopfdruck zu erhalten, das entspricht etwa 60 Prozent.

Möglich ist dies, da die Arbeitgeber und andere Informationspflichtige alle Daten direkt an die Finanzämter liefern. Einkommenssteuerpflichtige ohne Immobilien, Aktien oder andere komplizierte Einkommensverhältnisse müssen allein die Richtigkeit der vorgegebenen Angaben bescheinigen. Dies ist dank der Einführung eines landesweiten Online-Signatursystems seit einigen Jahren möglich.
Besonders emsig Gebrauch von der e-Steuererklärung wird an Wohnorten mit hoher Einwandererdichte gemacht.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".