Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/
Det brinner i Kronåsens industriområde med kraftig rökutveckling som följd.
(Publicerat idag kl 15.48)
Klimaschutz

Umweltminister erwägt staatliche Umweltauto-Tests

Publicerat måndag 18 oktober 2010 kl 11.29
Der Kia Venga gehörte zu den Marken, die im Vi bilägare-Test die Emissionsanforderungen am schlechtesten erfüllten

Umweltminister Andreas Carlgren erwägt staatliche Kontrollen für so genannte Umweltautos. Manche Autohersteller gäben wahre Phantasiezahlen zu Treibstoffverbrauch und Kohlendioxidausstoß ihrer Modelle an, dies müsse künftig eventuell überprüft werden, bevor ein Modell die gesetzlichen Umweltautosubventionen erhalten könne, so Carlgren im Schwedischen Fernsehen.

Wagen, die mit fossilen Treibstoffen betrieben werden, dürfen nicht mehr als 120 Gramm Kohlendioxid pro Kilometer ausstoßen, um als Umweltautos anerkannt zu werden. Ein Test der Automobilzeitschrift Vi bilägere hat gezeigt, dass mehrere Modelle, die laut Herstellerangaben unter dieser Marke liegen, in der Praxis die niedrigen Werte nicht erreichen. Umweltautos sind in ihren ersten fünf Betriebsjahren von der Kraftfahrzeugsteuer sowie auf Dauer von der Stockholmer City-Maut befreit.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".