Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/
Umwelt - Schifffahrt

Öl aus Containerschiff Gefahr für Schwedens Küste

Publicerat fredag 18 februari 2011 kl 12.46
Die Küstenwache versucht, die Ausbreitung des Ölteppichs mit Schwimmbarrieren zu verhindern. Foto: Kustbevakningen

Aktualisiert 13:17

Vor der norwegischen Küste lief in der Nacht ein isländisches Containerschiff auf Grund. Leck geschlagene Treibstofftanks haben Schweröl verloren, das bereits die norwegische Küste erreicht hat und auch die etwa zehn Kilometer Luftlinie entfernt gelegene schwedische Küsten-Naturschutzgebiets Kosterhavet bedroht. Nach Angaben der Küstenwache in Göteborg, die den norwegischen Kollegen assistiert, wurde ein relativ umfassender Rettungs- und Sanierungseinsatz eingeleitet, um das Risiko von Umweltfolgen zu minimieren.
Die MS Godafoss war von Fredrikstad in Norwegen unterwegs nach Helsingborg, als sie aus bisher ungeklärter Ursache auf Grund lief.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".