Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/

Wie kam Svenska Dagbladet zur Nobelpreis-Voraussage?

Publicerat onsdag 23 februari 2011 kl 10.51
Zeitungscoup um Nobelpreisträger Edwards fragwürdig

Die korrekte Voraussage des Nobelpreisträgers für Medizin, Robert Edwards, durch die Zeitung Svenska Dagbladet im Oktober vergangenen Jahres erscheint jetzt in neuem Licht. Das Wochenblatt Dagens Medicin meldete am Mittwoch, wenige Tage vor der Bekanntgabe des Preisträgers im Oktober seien aus dem Auto des Vorsitzenden des Nobel-Komitees ein Computer und Unterlagen über die Vergabe der Auszeichnung gestohlen worden.

Ein Sprecher des Komitees sagte gegenüber Dagens Medicin, möglicherweise gebe es einen Zusammenhang zwischen dem Diebstahl und dem Artikel mit der Voraussage in Svenska Dagbladet. Hinzu komme, dass in den gestohlenen Unterlagen auch Überlegungen zu anderen Kandidaten enthalten seien, sodass auch die Vertraulichkeit bei der diesjährigen Nobelpreis-Vergabe nicht mehr gewährleistet sei.

Ein Sprecher der Zeitung wies inzwischen den Verdacht eines Zusammenhanges zwischen Diebstahl und Veröffentlichung als bizarr zurück.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".