Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/
palme-attentat

Lisbet Palme: „Ich habe den Mörder identifiziert"

Publicerat måndag 28 februari 2011 kl 08.30
"Palme war nicht irgendein Politiker"
(7:30 min)
Lisbet Palme

Lisbet Palme, die Witwe des vor 25 Jahren ermordeten Ministerpräsidenten Olof Palme, hat sich enttäuscht über den Verlauf der Ermittlungen zu dem Attentat geäußert. Im Schwedischen Rundfunk sagte Frau Palme, sie sei sich heute  noch sicher, dass der damals von ihr identifizierte Verdächtige der Mörder sei. Der 1989 als Attentäter verurteilte Christer Pettersson war in einem Berufungsverfahren wegen mangelnder Beweise freigesprochen worden. Nachdem das schwedische Parlament im vergangenen Jahr die Verjährungsfrist für Mord aufgehoben hatte, laufen die Ermittlungen zum Palme-Attentat weiter. Eine konkrete Spur gibt es trotz zahlreicher Hinweise nicht. Kritiker werfen den Ermittlern vor, sie hätten eine Reihe wichtiger Indizien nicht beachtet. Auch die Mordwaffe, deren Typ anhand der am Tatort sichergestellten Projektile bekannt ist, wurde bis heute nicht gefunden.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".