Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/
Sozialdemokraten

Juholt will Rentensystem stärken

Publicerat tisdag 3 maj 2011 kl 10.31
Rentenbescheid: Für viele eine freudlose Lektüre

Der Vorsitzende der Sozialdemokraten, Håkan Juholt, erhöht in der Frage des Rentensystems den Druck auf die bürgerliche Regierung. Im Schwedischen Rundfunk forderte Juholt erneut eine Verstärkung des bisherigen Systems, auf das sich Sozialdemokraten und bürgerliche Allianz gemeinsam verständigt hatten. Wie bereits zu früherem Zeitpunkt angekündigt, wollen die Sozialdemokraten zunächst die Gewerkschaften zum Erfahrungsaustausch bitten und darauf aufbauend Änderungsvorschläge formulieren. Wenn die Regierung nicht zu derselben Ansicht gelange wie die Sozialdemokraten, dass beim Rentensystem dringend nachgebessert werden müsse, würden die Renten Wahlkampfthema, so Juholt.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".