Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/
Schweden/Deutschland

Öffnung der Stasi-Akten in Sicht

Publicerat måndag 31 oktober 2011 kl 09.47
Stasi hörte mit

Eine Öffnung der schwedischen Stasi-Akten wird immer wahrscheinlicher. Auch die zur bürgerlichen Regierungskoalition gehörenden Christdemokraten unterstützen jetzt die Forderung nach namentlicher Nennung von schwedischen Zuträgern des ehemaligen DDR-Staatssicherheitsdienstes. Das geht aus einem Entschließungsentwurf der christdemokratischen Parlamentsfraktion hervor. Die für eine entsprechende Gesetzesvorlage nötige parlamentarische Mehrheit ist bereits gesichert, seit sämtliche Oppositionsparteien im Reichstag gemeinsam die Öffnung der Stasi-Archive der schwedischen Sicherheitspolizei Säpo verlangen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".