Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/
Ausbeutung der Arktis

Arktischer Rat berät über Ölgewinnung

Publicerat tisdag 8 november 2011 kl 13.22
Das Rennen ums Öl ist eröffnet - nun geht es nur noch darum, die Ausbeutung einigermaßen zu kontrollieren (AP Photo/Scanpix/Andrei Pronin).

Mehr als 150 Vertreter der Mitgliedsländer des Arktischen Rates sind im nordschwedischen Luleå zu Beratungen über die künftige Nutzung der Naturschätze in der Arktis zusammengetroffen. Gemeinsam mit Repräsentanten verschiedener Arbeitsgruppen sowie der Urvölker sollen unter dem Vorsitz Schwedens vor allem Richtlinien für die Ölgewinnung im nördlichen Eismeer festgesteckt werden. Dies bestätigte der schwedische Arktisbotschafter, Gustaf Lind, gegenüber dem Lokalsender des Schwedischen Rundfunks. Die neuen Regeln sollen zum Ende der schwedischen Ratspräsidentschaft, im Mai 2013, präsentiert werden.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".