Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/
Schatzfund auf Gotland

Silbermünzen aus Köln

Publicerat onsdag 11 april 2012 kl 12.03
Gotland: ober- und unterirdisch eine reiche Geschichte.

Auf Gotland ist ein womöglich fast 1000 Jahre alter Schatz gefunden worden. Nach Angaben der Zeitung Dagens Nyheter handelt es sich um Silbermünzen, die in einem Metallgefäß aufbewahrt wurden. Sie stammen höchstwahrscheinlich aus Westeuropa. Eine Münze kommt dem Bericht zufolge aus Köln und trägt die Jahreszahl 1043. Der Schatz war bereits am Gründonnerstag gefunden worden. Auf Gotland werden immer wieder jahrhundertealte Münzen und ähnlich wertvolle Gegenstände aufgespürt. Die Inselhauptstadt Visby war im Mittelpunkt ein wohlhabender Handelsknoten zwischen West- und Osteuropa. Auch viele deutsche Kaufleute trieben dort Geschäfte oder siedelten sich dort an.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".