Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/
Rauchverbot

Keine Zigarette während der Arbeitszeit?

Publicerat torsdag 12 april 2012 kl 10.47

Die südschwedische Kommune Karlskrona will für alle ihre Angestellten ein Rauchverbot einführen. Es soll während der gesamten Arbeitszeit gelten, also auch in kurzen Pausen, wie die Lokalzeitung Blekinge Läns Tidning berichtet. Davon ausgenommen bliebe einzig die Mittagspause, die unbezahlt ist und somit nicht als Arbeitszeit gelte. Darüber hinaus soll jeder, der mit dem Rauchen aufhören will, dem Bericht zufolge eine kostenfreie Unterstützung durch Kurse und Informationsmaterial erhalten. Die Kommune würde dazu umgerechnet rund 130.000 Euro bereitstellen. Kritik kam von der Gewerkschaft der Gemeindebeschäftigten. Es sei nicht vorstellbar, wie dieses Rauchverbot zu kontrollieren wäre, sagte die lokale Vorsitzende Wanner. Der Vorschlag soll auf der nächsten Kommunalversammlung beraten werden.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".