Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/
Schweden arbeiten extra

Überstunden für 115.000 Vollzeitjobs

Publicerat torsdag 19 april 2012 kl 09.23

Die Zahl der Überstunden hat in den letzten Jahren in Schweden markant zugenommen. Laut einem Bericht der Angestelltengewerkschaft TCO stieg die Zahl der Extraarbeit zwischen 2009 und 2011 um 10 Prozent.  

So schreibt die Tageszeitung Dagens Nyheter unter Berufung auf den Bericht, dass die Gesamtzahl der Überstunden im vergangenen Jahr 115.000 Vollzeitstellen entsprochen habe, davon die der unbezahlten Überstunden 25.000 Stellen. Die TCO macht auf das Problem aufmerksam, dass sich der erhöhte Bedarf der Arbeitgeber an Arbeitsstunden nicht in mehr Neuanstellungen niederschlägt. Am wenigsten Überstunden leisten Mitglieder des Arbeitergewerkschaftsdachverbandes LO. Männliche Angestellte bei Privatunternehmen leisten am häufigsten bezahlte Extraarbeit, während Akademiker dies häufig ohne Entlohnung tun.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".