Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/
Geglückte Robben-Rettung

Anders und Benjamin zurück im Meer

Publicerat onsdag 12 juni 2013 kl 13.32
Endlich wieder Ostseewasser unter den Flossen

Die beiden Robbenjungen, die am Osterwochenende weit vom Wasser entfernt gefunden worden waren, wurden am Mittwoch wieder in die Ostsee entlassen. In ihrem Übergangsquartier, dem Tierpark Kolmården, ist man der Meinung, das die Anders und Benjamin getauften Jungtiere nun in der freien Natur überleben können.

Sie bringen inzwischen beide ein Gewicht von etwa 50 kg auf die Waage. Zu Ostern hatten sie nur 10 beziehungsweise 17 kg gewogen und sich in den darauffolgenden Monaten zunächst einmal etwas Fett anfuttern müssen. Um den Lebensweg von Anders und Benjamin nun auch künftig weiterverfolgen zu können, wurden die beiden Robben vor ihrer Freilassung noch mit je einem GPS-Sender ausgestattet.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".