Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/
Wählerumfrage

Mehrheit glaubt an Machtwechsel

Publicerat fredag 28 juni 2013 kl 10.53
Viele glauben, dass Stefan Löfven 2014 Ministerpräsident wird

Die Tage der bürgerlichen Minderheitsregierung scheinen gezählt. Davon ist offenbar eine große Mehrheit der schwedischen Wähler überzeugt.

 Laut einer Meinungsumfrage im Auftrag der Tageszeitung Dagens Nyheter glauben 78 Prozent der Befragten, dass die Sozialdemokraten nach den Wahlen im September 2014 die Regierung stellen werden. Lediglich 14 Prozent sind der Meinung, dass die konservativen Moderaten weiter mit ihren Allianzparteien regieren wird. Auch bei der Frage, wen sie wählen würden, entscheidet sich mit knapp über 50 Prozent eine Mehrheit für Sozialdemokraten, Linkspartei und Grüne. Der bürgerliche Block kommt auf 41,4 Prozent. Die Schwedendemokraten auf 7,3 Prozent.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".