Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/
Entgegen vieler Vorurteile

Alkohol ist "out" bei schwedischen Jugendlichen

Publicerat torsdag 4 juli 2013 kl 13.05
"Ihh gitt", denkt der junge Schwede

Alkohol ist „out“ – zumindest bei schwedischen Jugendlichen. Seit 40 Jahren befragt der Zentralverband für Alkohol- und Drogenprävention in regelmäßigen Abständen Neuntklässler zu ihren Trinkgewohnheiten.

Erstmals seit Beginn der Messung gibt mit 53 Prozent eine Mehrheit der Schüler an, in den vergangenen zwölf Monaten keinen Alkohol getrunken zu haben. Zum Vergleich: im Jahr 2000 hatte nur ein Fünftel der Befragten noch angegeben, vom Alkohol gänzlich Abstand zu nehmen.

Wie Håkan Leifman, Leiter des Verbands, gegenüber Radio Schweden betont, würde auch die schiere Menge an getrunkenem Alkohol stetig zurückgehen. Alkoholexzesse, bei denen sich Jugendliche mindestens einmal im Monat stark betrinken würden, werden demnach immer unüblicher.

Gleichzeitig sei es nicht so, dass Jugendliche stattdessen auf andere Rauschmittel zurückgreifen würden. Der Konsum von Cannabis liege zwar seit einigen Jahren schon mehr oder weniger auf unverändertem Niveau. Man könne dennoch nicht sagen, dass Marihuana den starken Rückgang des Alkoholkonsums kompensiere.

Laut Håkan Leifman sei Alkohol bei Jugendlichen heutzutage schlichtweg nicht mehr „in“. Stattdessen sei ein Gesundheitstrend stark im Kommen. Auch die Eltern seien viel vorsichtiger geworden, was eine nicht unbeträchtliche Rolle spiele. Als weiteren Grund sieht Leifman den höheren Anteil an Neuntklässlern mit Migrationshintergrund, von denen manche aus Kulturen kämen, in denen der Verzehr von Alkohol weniger üblich sei.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".