Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på https://kundo.se/org/sverigesradio/
Verfahren unter Gläubigerschutz

Nevs möchte Frist verlängern

Publicerat fredag 28 november 2014 kl 12.59
Nevs nya elbil.
Nevs ist nur wenig unter Strom (Foto: Joakim Jacobzon/Sveriges Radio)

Der Saab-Nachfolger Nevs möchte den Gläubigerschutz verlängern. Nach Angaben der Nachrichtenagentur TT hat das Unternehmen einen Antrag auf weitere drei Monate eingereicht, um die Rekonstruktion des Geschäftes abzuschließen.

Nevs, das ursprünglich elektrisch betriebene Saab-Modelle herstellen will, hat seit geraumer Zeit finanzielle Probleme. Bisher wurde nur einige hundert Autos mit konventionellen Benzinantrieb produziert. Zurzeit verhandelt die Unternehmensleitung mit neuen Investoren aus China und Indien, um neues Kapital zu erlangen. Die Gläubiger haben jetzt Gelegenheit sich zur beantragten Verlängerung zu äußern. Das Amtsgericht Trollhättan wird über den Antrag erst später entscheiden.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min Lista".