Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på https://kundo.se/org/sverigesradio/
Nordische WM in Falun

Farbe der Mütze lässt viele Rot sehen

Publicerat torsdag 11 december 2014 kl 08.14
Ski-WM Nordische WM Falun Schweden Norwegen
Gefällt vielen Schweden nicht - wegen der norwegischen Farben ( Foto: Fanni Olin Dahl / TT )

Eine Mütze zur Nordischen WM im schwedischen Falun hat zu erregten Gemütern geführt. Die offizielle Mütze des Veranstalters aus der Provinz Dalarna ist in den Farben Rot, Blau und Weiß gehalten mit dem Schriftzug von Falun.

Gerade diese Farben sind jedoch auch stellvertretend für den Erzfeind aus Norwegen. Die Mütze hat deshalb bei ihrem Erscheinen einen Proteststurm entfacht. Der Veranstalter hat jetzt der Tageszeitung Dalarnas Tidningar mitgeteilt, dass man bei dem Unternehmen, das die Mützen herstellt, angefragt habe, ob die Farben zum schwedischen Blau-Gelb geändert werden könnten.

Ein Sprecher der Veranstalter der WM vom 18. Februar bis zum 1. März 2015 zeigte Verständnis für die Reaktionen. Gleichzeitig sei es schon ein wenig komisch, dass deswegen soviel Aufregung entstanden sei, so der Sprecher. Der Mützenhersteller liegt übrigens in Finnland.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min Lista".