Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/

Finnen gegen Pflicht-Schwedisch

Publicerat måndag 22 december 2014 kl 10.19
Svensk flagga
Viele Finnen würden gerne sehen, dass schwedische Kultur auch in Zukunft bewahrt wird im eigenen Land Foto: Malte Lindahl/Sveriges Radio

In Finnland hat sich eine Mehrheit dafür ausgesprochen, an den Schulen Schwedisch als Pflichtfach abzuschaffen.

In einer großangelegten Studien wurden finnische Muttersprachler zu ihren Einstellungen gegenüber dem Schwedischen befragt – drei Viertel empfanden, dass es nicht mehr nötig sei, Schwedisch als Pflichtfach zu lernen.

Gleichzeitig wollen die meisten, dass der Einfluss der schwedischen Kultur und Sprache weiterhin in Finnland eine wichtige Rolle spielen. Auch soll die Schwedisch sprachige Minderheit im Land Behörden- und Serviceinformationen in ihrer Muttersprache erhalten können.       

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min Lista".