Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/

Länger von Sozialhilfe abhängig

Publicerat tisdag 23 december 2014 kl 10.56
Mehr Menschen müssen länger von Sozialhilfe leben Foto: Fredrik Sandberg/TT
Mehr Menschen müssen länger von Sozialhilfe leben Foto: Fredrik Sandberg/TT

Mehr Menschen in Schweden sind über einen längeren Zeitraum von Sozialhilfe abhängig – die Sozialbehörde kommt der Verwaltung der staatlichen Unterstützung kaum noch hinterher.

Laut dem Leiter der Sozialdiensteinheit von Nyköping, Victor Eriksson Gonzales, seien 35 Fälle pro Sachbearbeiter angemessen. In Schweden hätten die Bearbeiter aber häufig dreimal so viele Fälle auf dem Tisch, was es letztlich unmöglich mache, die betroffenen Menschen persönlich zu treffen.

Die Zahl der Sozialhilfeempfänger in Schweden liegt seit einigen Jahren schon weitgehend unverändert bei etwa 400.000 Personen. Allerdings sind immer mehr Menschen länger als ein Jahr von der Sozialhilfe abhängig: In diesem Jahr waren es fünf Prozent mehr, berichtet das Schwedische Fernsehen am Dienstag.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".