Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/

Schwedische Ausbilder gegen IS

Publicerat måndag 12 januari 2015 kl 12.16
"Peschmerga-Truppen mit Ausbildungen beistehen"
(0:52 min)
Peshmergastyrkor på väg mot Kobane i ett militärfordon
Peschmerga-Truppen im Irak (Foto: Stringer)

Die schwedische Regierung plant, militärische Ausbilder in den Irak zu entsenden im Kampf gegen die islamistische Terrormiliz IS.

Der Ausbildungseinsatz werde in Kooperation mit dem skandinavischen Partnerland Finnland ausgearbeitet und solle dem schwedischen Parlament zur Abstimmung vorgelegt werden, sagte Außenministerin Margot Wallström gegenüber dem Schwedischen Rundfunk.

„Es handelt sich hier nicht um große Einheiten sondern um eine gewisse Anzahl militärischer Ratgeber, die vor allem den Peschmerga-Truppen mit Ausbildungen beistehen. Wir wollen ihnen die Fähigkeiten und Erfahrungen des schwedischen Militärs mitteilen, damit ihre Effektivität erhöht wird“, so die schwedische Außenministerin.  

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".