Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/
Berlinale

Zwei schwedische Jugendfilme preisgekrönt

Publicerat måndag 16 februari 2015 kl 08.26
Amy Diamond. Foto: David Westh/Sveriges Radio
1 av 2
Amy Diamond (Foto: David Westh/Sveriges Radio)
Beata Gårdeler (Foto: Patrick Sörquist/TT)
2 av 2
Beata Gårdeler (Foto: Patrick Sörquist/TT)

"Min lilla syster" (engl: My Skinny Sister) von der Schwedin Sanna Lenken und "Flocken" (engl: Flocking) von Beata Gårdeler haben auf der Berlinale jeweils einen Gläsernen Bären als beste Kinder- und Jugendfilme geholt.

"Durch die neue Perspektive und die beeindruckende schauspielerische Leistung berührt uns der Film mit seiner schwierigen Thematik zutiefst. Die ausdrucksstarke Musik unterstreicht die tollen und schönen Bilder" so die Begründung der Kinderjury Generation Kplus für "Min lilla syster".

Der preisgekrönte Film handelt von der 12-Jährigen Stella, die sich mit ihrer 'perfekten' großen Schwester Katja vergleicht, einem Eiskunstlauf-Talent, dem einfach alles gelingt. Als Stella Katjas schwere Essstörung entdeckt, stürzt ihre Welt zusammen. Das Familienleben bekommt Risse und Stella steht vor schweren Entscheidungen.

Stella wird von der Debütantin Rebecka Josephson gespielt, Katja von Amy Deasismont, bekannter als Popstar Amy Diamond.

Social Networks

"Flocken" lobt die Jury Jugendjury im Wettbewerb 14plus als einen Film, "der seine bedrückende Spannung durchgängig hält. Eine Beschuldigung setzt eine voranschreitende Ausgrenzung in Gang, deren Mechanismen der Film präzise und intensiv erfahrbar macht. Überzeugend stellt er dabei die Rolle der Social Networks dar, in denen die Anonymität zu einem ungehemmten Aufbau von Aggressionen führt. Die unerwartete Entwicklung der Geschichte, fesselnde Dialoge und das großartige Schauspielensemble schaffen ein grandioses Gesamtwerk".


 

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".