Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/
Straßenverkehr

Vorsicht vor Zombies mit Smartphone

Publicerat onsdag 18 november 2015 kl 10.48
Emil Tiisman zu "Mobil-Zombies" (auf Englisch)
(3:57 min)
(Foto: Nathalie Mark)
Zombies unter sich? (Foto: Nathalie Mark)

Die Stockholmer werden jetzt vor einer die Verkehrssicherheit gefährdenden Spezies gewarnt.

Seit dem vergangenen Wochenende sind an mehreren Plätzen in der Innenstadt Schilder in Augenschein zu nehmen, die vor "Mobil-Zombies" warnen. Unter Ausblendung des um sie herum Geschehenden bewegen sich die abgebildeten Figuren in gebückter Haltung mit Blick auf ihr Smartphone.

Möglicherweise würden viele Passanten, die ihrerseits in die Kommunikation mit dem Smartphone versunken seien, die Schilder aber gar nicht bemerken, mutmaßt die Lokalzeitung Södermalmsnytt.se. Die Branchenzeitschrift Dagens Media machte als Schöpfer der Schilder die Werbefachleute Jacob Sempler und Emil Tiismann aus. Radio Schwedens englischsprachige Redaktion sprach mit Emil Tiisman über die Idee hinter der Aktion (auf Englisch).

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".