Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/
Terrorismus

17-jährige Dschihadistin festgenommen

Publicerat måndag 7 december 2015 kl 10.54
Schwedische Sozialbehörde eingeschaltet
(0:32 min)
IS Foto: AP
IS-Kämpfer in Syrien Foto: AP

Eine 17-jährige mutmaßliche Dschihadistin aus Linköping ist in Wien festgenommen worden.

Die Schwedin war laut Angaben der Eltern auf dem Weg nach Syrien, um sich der Terrormiliz IS anzuschließen. Die Eltern hatten die Behörden informiert; eine internationale Fahndung nach der 17-Jährigen wurde eingeleitet. Die österreichische Polizei nahm die Schwedin am Samstagabend an einer Bahnstation in Wien fest wegen des Verdachts auf Vorbereitung eines terroristischen Verbrechens. Ein gerichtlicher Haftbefehl steht noch aus. Die schwedische Sozialbehörde wurde eingeschaltet.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".