Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/
Ministerpräsident Rasmussen

Harte Worte aus Dänemark

Uppdaterat fredag 11 december 2015 kl 11.26
Publicerat fredag 11 december 2015 kl 08.11
"Das Problem ist nicht von uns verursacht"
(1:23 min)
Lars Lökke Rasmussen efter att ha röstat i torsdagens val i Danmark. Foto: Jens Dresling/AP/TT
Lars Lökke Rasmussen will keine Kontrollen am Öresund (Foto: Jens Dresling/AP/TT)

Die dänische Regierung hat scharf auf die Aussage von Schwedens Migrationsminister Morgan Johansson reagiert, dass die Aufnahmefähigkeit für Flüchtlinge erreicht sei, aber nicht in Dänemark.

Der dänische Ministerpräsident Lars Lökke Rasmussen sagte am Donnerstag im Dänischen Fernsehen, es sei nicht Sache Schwedens die dänische Politik zu bewerten und wo die dänische Schmerzgrenze sei.

Der liberale Ministerpräsident gestand dabei ein, dass die beiden Länder sehr unterschiedliche Auffassungen zur Flüchtlings- und Zuwanderungspolitik hätten. Dies mache sich eben jetzt bemerkbar, so Rasmussen.

„Schweden und Dänemark haben seit Generationen eine unterschiedliche Zuwanderungspolitik. Und das ist auch der Grund, warum Schweden vor den Problemen steht, die es jetzt hat.“

Zwischen den beiden Ländern bestehen Meinungsverschiedenheiten wegen der von Schweden geplanten Passkontrollen am Öresund. Die Maßnahme setze die Entwicklung in der Region aufs Spiel und damit Arbeitsplätze.

Rasmussen mahnt Schweden, die Probleme nicht auf dem Rücken der Nachbarn zu lösen: „Das ist ein schwedisches Problem, das nicht von uns verursacht wurde.“

Dänemark hat unterdessen selbst Passkontrollen eingeführt.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".